Kübelesmarkt

Es gibt ihn wieder...

Hallo Kübler,

nach vielen Jahren der Entbehrung ist er nun wieder erhältlich - der begehrte Kübelesmarkt-Pin.

Selbstverständlich kann man diesen Pin vereinsintern erwerben zu einem Stückpreis von 2,50 €. Um den Verwaltungsaufwand nicht ausufern zu lassen werden die Pins nur mit einer Mindestabnahme von 10 Stück verkauft.

Bei Interesse sendet bitte eine Mail mit der gewünschten Stückzahl an unseren Kassenverantwortlichen der Abteilung, Jens Autenrieth. Er wird sich dann bzgl. Übergabe mit euch in Verbindung setzen. Den zu bezahlenden Betrag bitte vorab auf unser Konto,
   IBAN: DE47 6009 0100 0582 7280 02
   BIC: VOBADES

überweisen oder bar bei Übergabe bezahlen.

 

 

Feierliche Scheckübergabe

Scheckübergabe am 27. Oktober 2016

Am 27. September 2016 haben wir, die Abteilung Spielmannszug des Kübelesmarkt Bad Cannstatt, die freudige Mitteilung der Volksbank in Stuttgart bekommen, dass wir mit 1.000,--€ für die Beschaffung neuer Musikinstrumente bedacht worden sind.

Die Scheckübergabe fand 4 Wochen später, am 27. Oktober 2016 vor der Volksbankfiliale Bad Cannstatt statt. Unser Abteilungsleiter, Bernd Heinold, sowie unser musikalischer Leiter, Siegfried Gläser, nahmen den symbolischen Scheck von Ralf Plessing und Helmut Leibner, den Vertretern der Volksbank, entgegen.

Der Kübelesmarkt Bad Cannstatt e.V., insbesondere die Abteilung Spielmannszug, bedankt sich herzlich für die Unterstützung und wird die neu angeschafften Musikinstrumente am nächsten Fasnetsdienstag, bei unserem traditionellen "närrischen Wecken" gegen 10:30 Uhr, selbstverständlich vorführen.

 

Bernd Heinold

Instandhaltungsarbeiten am Verkaufsstand

Am 17.09.2016 haben wir unseren Verkaufsstand auf "vordermann" gebracht.

Bei eigentlich schlechter Wetterprognose haben wir um 9:00 Uhr mit strahlendem Sonnenschein angefangen. Bis zum Abbau des instandgesetzten Verkaufsstandes blieb es trocken.

Jetzt kann der Niklasmarkt wieder kommen - wir sind wieder bereit mit Gaisburger Marsch und Glühwein und hoffen auf zahlreichen Besuch...

 

 

1. Lehrgang - Einführung in die Notenlehre

Am 6. und 7. Juni 2015 hatten wir unseren ersten internen Lehrgang zur Notenlehre.

Dieser fand unter der Leitung von unserem Mitglied und Wertungsrichter Andreas Scholz statt. Folgende Inhalte wurden vermittelt:

  • Notensystem
  • Notenschrift
  • C-Dur Tonleiter
  • Notenschlüssel
  • Wertigkeit der Noten und Pausenzeichen
  • Rythmik und Metrik
  • Wiederholungszeichen
  • Dynamik, Zeitmaß sowie Versetzungszeichen

Bei 12 von derzeit 31 aktiven Mitgliedern hat der Lehrgang regens Interesse geweckt.

Jetzt müssen wir die reichhaltige Info sacken lassen und das Erlernte weiter vertiefen.
Ich hoffe, dass wir im 2. Halbjahr auf diesen Lehrgang aufbauen können.

Bernd Heinold