Kübelesmarkt

Lumpenkapelle

1993 von Wulf Wager gegründet ist die Lumpenkapelle seit ihren Anfängen Garant für Spaß, Stimmung und zünftig - fetzige Musik. „Atemlos“ unterwegs immer an den Brennpunkten der Fasnet spielt diese bunte Truppe am Schmotzigen Donnerstag sowie am Fasnetsmontag auf.
Allesamt sind es eingefleischte Musiker, die mit Leib und Seele dabei sind und die übrige Zeit des Jahres in verschiedenen renommierten Kapellen und Bands unterwegs sind.
Die Lumpenkapelle probt nur einmal im Jahr, am Montag vorm Schmotzigen Donnerstag wird das Repertoire aus Narrenmärschen, Stimmungsliedern, Schlagern, eigens kreierten Medleys und traditionellem Liedgut geübt. Auch ein Weihnachtslied im Dixieland-Stil gehört zum Programm, vieles bleibt aber der Spontanität überlassen, und damit heizen die Musiker der Lumpenkapelle dem Publikum in den Gaststätten und den Straßen Bad Cannstatts ein.
2018 feiert die Lumpenkapelle ihr 25jähriges Bestehen und blickt zurück auf 25 Jahre schrägen Sound, kraftvolle Sangeskunst und mitreißende Blasmusik.